SRI LANKA IN DER COVID-ZEIT

„Wie geht es Sri Lanka in der Covid-Zeit ?“, werden wir oft gefragt. Sri Lanka hat eine relativ kleine Covid-Infektion, aber die Grenzen sind seit März voriges Jahr geschlossen. Vor kurzem wurde,  mit Bedingungen und Quarantäne Maßnahmen wieder eröffnet. Es wirden Tests mit Corona freien Hotels durchgeführt.  Der Flugverkehr ist immer noch sehr begrenzt. Der Tourismus steht seit März letzten Jahres still. In Sri Lanka, das weitgehend vom Tourismus abhängig ist, leiden die Menschen vor allem, weil sie kein Einkommen mehr haben. Es gibt in Sri Lanka keine staatliche Unterstützung wie in unseren westlichen Ländern.  Viele haben sich daher für einen anderen Beruf entschieden um Einkommen zu erzielen. Wir haben guten Kontakt mit unseren Freunden und Beziehungen in Sri Lanka und helfen ihnen,  so weit wie möglich.  Wir hoffen das mit der globalen Impfung, die jetz begonnen hat, bald bessere Zeiten für den Tourismus und Sri Lanka beginnen.   Wir können es kaum erwarten  wieder für Sie  mit unsere Arbeit – Traumreisen nach Sri Lanka und den Malediven zu organisieren.  Sri Lanka und die Malediven hoffen Sie bald wieder begrüßen zu dürfen.